ICT Africa Journal

Im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) organisiert enviacon International in Kooperation mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) vom 21. bis 24. April 2024 eine Existenzgründungsreise für deutsche KMU der IT-Outsourcing-Branche nach Ghana. AHK Ghana.

Während der dreitägigen Geschäftsanbahnungsreise erhalten deutsche Unternehmen einen umfassenden Überblick über konkrete, branchenspezifische Geschäftsmöglichkeiten in Ghana und treffen mögliche zukünftige Geschäfts- und Kooperationspartner vor Ort. Weitere Informationen finden Sie in der Informationsbroschüre (https://outsourcing-journal.org/Download/Infoletter%20GAB%20Ghana%20IT.pdf). Dort finden Sie auch einen vorläufigen Programmentwurf.

Was erwartet die Vertreter der deutschen Unternehmen vor Ort?

  • Individuelle Geschäftsgespräche mit potentiellen Geschäftspartnern (Accra)
  • Marktbriefings sowie Expertenvorträge zu spezifischen Themen (Marktstruktur in Ghana, Verhandlungspraktiken, etc.)
  • Networking-Veranstaltungen mit geladenen Gästen aus Wirtschaft und Forschung
  • Gruppentermine mit branchenbezogenen Akteuren wie dem Accra Digital Centre (TBC)

Alle Informationen zur Anmeldung sind auch auf unserer Website zu finden: https://www.enviacon.com/it-ghana-gab

Anmeldeschluss ist der 20. Februar 2024 Die Teilnahme ist auf maximal 12 Unternehmen begrenzt.

315 views 1 minutes read